Neuer Kommentar-Artikel “Die paradoxen Spiele der Computerspielkulturen in Ost und West”

Für das Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung habe ich einen Kommentar verfasst mit dem Titel “Die paradoxen Spiele der Computerspielkulturen in Ost und West”. Für mich war das eine neue und gewinnbringende Erfahrung. Denn mein Kommentar bezieht sich auf drei Artikel aus dem Jahrbuch von den wunderbaren Kollegen Jaroslav Švelch, Gleb Albert und Patryk Wasiak, die wichtige sozial-, kultur- und medienhistorische...

Neuer Artikel zu Game Art und Artgames (Open Access)

Mein Artikel “Artgames vs. Game Art” zur Computerspielkunst ist im Sonderheft “Digitale Kunst” der Zeitschrift Informatik Spektrum als Open Access erschienen. In dem Artikel setze ich mich mit der Unterscheidung von Game Art und Artgames auseinander und argumentiere, dass beide Begriffe unterschiedlichen Diskursen und Praktiken entspringen, die ich in dem Artikel skizzenhaft aufzeige. Einfach dem DOI-Link hierunter folgen: Möring, Sebastian...

“Camera Ludica: Reflections on Photography in Video Games” now available as open access

While preparing for a talk on in-game photography, I happily found out that our article “Camera Ludica: Reflections on Photography in Video Games” by Marco de Mutiis and yours truly is now available open access. If you are interested in learning about the interrelations between computer games and photography just follow the DOI link: Möring, Sebastian und Marco de Mutiis...

Handbuch Gameskultur nun open access!

Das Handbuch Gameskultur (Hrsg. Olaf Zimmermann und Felix Falk) ist nun open access erhältlich und kann unter diesem Link kostenfrei heruntergeladen werden: https://www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2020/12/HandbuchGameskultur.pdf. Das Handbuch bietet viele spannende Beiträge zu den vielfältigen Aspekten der Computerspielkultur geschrieben von Branchenkenner*innen, Bildungsarbeiter*innen, Kurator*innen, Journalist*innen, Spieledesigner*innen, Wissenschaftler*innen und vielen mehr. Ich habe den Beitrag “Kulturarchive” beigesteuert: Möring, Sebastian. 2020. Kulturarchive. In: Handbuch Gameskultur, hg....

“The Game Itself? : Towards a Hermeneutics of Computer Games” now available as open access and as video

Our paper “The Game Itself? : Towards a Hermeneutics of Computer Games” is now available as open access publication via the DOI https://doi.org/10.1145/3402942.3402978. The video of the talk can be watched here: Espen Aarseth and I presented it in September 2020 at the International Conference on the Foundations of Digital Games (FDG ’20). Our submission received a mention as an exceptional...

“Radiokolleg – Zauber des Spielens” auf Ö1 (ORF)

Ich habe es in den Österreichischen Rundfunk (ORF) geschafft(!) und bin in der Sendung “Radiokolleg – Zauber des Spielens” auf Ö1 als eine von vielen Stimmen zu hören, die aus unterschiedlichen Perspektiven über das Phänomen des Spielens nachdenken. Die Sendung wurde von Margarete Engelhardt-Krajanek gestaltet. Wir führten im Juli 2020 ein anregendes Gespräch über das Spielen. Die vier Folgen à...

Artikel “Kulturarchive” im Handbuch Gameskultur

Ich habe den Artikel “Kulturarchive” zum neuen Handbuch Gameskultur beigetragen. Darin zeige ich, dass Computerspiele so wie auch andere Kulturgüter aus verschiedenen Gründen gesammelt werden. Außerdem gebe ich einige Einblicke in unsere Arbeit mit der Computerspielsammlung im DIGAREC. Das Handbuch Gameskultur wurde pünktlich zur Gamescom am 26.8.2020 veröffentlicht. Es wurde herausgegeben von Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats und Felix...