Category: Research

Didaktik des digitalen Spielens

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Autor*innen sehr, dass der Band Didaktik des digitalen Spielens im Dezember 2021 erschienen ist. Den Band haben Manuela Pohl, Nathanael Riemer und ich als neunten Teil der DIGAREC Series im Potsdamer Universitätsverlag herausgegeben. Er bietet multiperspektivische Blicke auf verschiedene Fragen zu Einsatzmöglichkeiten von Computerspielen in Bildungskontexten. Das Buch ist kostenfrei als Open Access zum...

Landeslehrpreis gewonnen!

Mein Team und ich freuen uns riesig, dass wir den brandenburgischen Landeslehrpreis 2021 gewonnen haben! Dieser Preis ist eine tolle Anerkennung dafür, dass wir Wege gefunden haben, die Pandemie inhaltlich und strukturell in unser Lehrangebot zu integrieren und fruchtbar zu machen. Zum Team gehören Pia Buskies-Utesch, Jessica Rehse, Johannes Fähmel und Florian Nowotny. Gemeinsam haben wir das Seminar „Exhibiting Nature...

Für den Landeslehrpreis nominiert!

Ich freue mich riesig: Unser Seminar “Exhibiting Nature Digitally – Ausstellen im Digitalen” ist für den Landeslehrpreis Brandenburg 2021 nominiert. Das Seminar habe ich zusammen mit meinem Team – Jessica Rehse, Pia Buskies Utesch, Florian Nowotny und Johannes Fähmel – im Rahmen des Forschungsprojekts “FoLD (Forschen | Lernen Digital)” entwickelt: Im Seminar setzen sich die Studierenden theoretisch und praktisch mit...

Wetter in Pokémon und Co. in der neuen “Dritte Natur”

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Dritte Natur zum Thema “Künstliches Klima” ist erschienen. Unter den vielen spannenden Artikeln ist auch der Beitrag “Das Wetter kontrollieren – Klima und Agenzialität im Computerspiel” von Lydia Kray und mir. Wir beleuchten an den Beipielen Pokémon Smaragd, Ori and the Blind Forest sowie Never Alone, inwiefern das Wetter in Computerspielen als etwas Steuerbares dargestellt...

Opening of DIGAREC In-Game Photo Gallery, July 16, 2020, 6 pm CET

Opening of the real virtual DIGAREC In-Game Photo Gallery which shows a number of in-game photographical works which were produced by students of European Media Studies – a joint program of University of Potsdam and University of Applied Sciences Potsdam. The exhibition presents the results of their practical explorations of the medium of in-game photography as participants of three university seminars on the subject focusing on different topics: “Medial Environments, Milieus and Landscapes” (class of 2016), “Machines_ _Ethics; _Poetry; _Politics; _Poetics” (class of 2018), “Media Reflexivity” (class of 2019/20). This exhibition exists only online and makes use of the virtual meeting tool Mozilla Hubs. It is designed by Lars Pinkwart and curated by Sebastian Möring.

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner